Junioren: Auswahl CH-Meisterschaft

Die regionalen Auswahlmannschaften spielten am 18. August in Thundorf TG um die Medaillen. Aus allen Zonen nahmen Teams bei sehr heissen Temperaturen am Turnier teil. Aargau / Westschweiz war mit 3 Teams in allen Kategorien vertreten.

Bei der U14 wurde mit sechs Teams gestartet, wobei sich in der Vorrunde AG/WS und ZH/SH durchsetzten. In der Hoffnungsrunde mussten sich aber die Führenden den Teams von TG 1 und TG 2 geschlagen geben. Somit standen beide Thurgauer Mannschaften im Final.

TG 2, 2. TG 1, 3. AG/WS, 4. ZH/SH, 5. SAG, 6. TG weiblich

Bei der U16 starteten vier Teams. Nach der Vorrunde setzte sich klar mit 3 Siegen AG/WS durch. Auch im Final konnten sie TG mit 11:9 und 13:11 bezwingen.

AG/WS, 2. TG, 3. ZH/SH, 4. TG U18w,

Auch bei der U18 wurde mit 4 Teams gestartet. Bei dieser Kategorie war es sehr ausgeglichen, hatte sich in der Vorrunde TG mit 7 Punkten knapp vor ZH/SH mit 6 Punkten durchgesetzt. Jedoch konnte sich im Final ZH/SH, die noch in der Vorrunde mit 1:2 gegen TG verloren hatten, revanchieren. ZH/SH siegte mit 11:9 und 11:6.

ZH/SH, 2. TG, 3. AG/WS, 4. SAG,


Mit drei Medaillen war dies für die ganze Aargauer / Westschweizer Delegation mit Spielern aus verschiedenen Mannschaften ein voller Erfolg. Der Betreuerstab dankt vorallem der guten Nachwuchsarbeit der Vereine und den Schiedsrichtern von den Vereinen Schlossrued, Staffelbach, Vordemwald, Spreitenbach, Faustball NeuendorfTSV Faustball Deitingen, Kirchberg und Faustballcenter STV Oberentfelden. Aber auch allen anderen Vereine in der Region welche in den nächsten Jahren wiederum aktive Nachwuchspieler und Talente fördern.

Quelle: Faustballcenter STV Oberentfelden